let's move out...
  Startseite
    info
    spass
    film
    textorientiert
    lecker musik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/nobody142

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
textorientiert

Sylt-Vorschau

soso.

5 menschen beim mäxle zusehen... medioker.

5 menschen beim mäxle zusehen und schauen wer gewinnt. nich so

5 musikern zu ihrem bald erscheinenden album beim tischtennis spielen zuschaun und zuhören: juchee!

mal morgen bestellen. mit bonus dvd versteht sich!

 

( natürlich rede ich von diesem hier: www.kettcar.net )

11.4.08 19:11


ostern

es ist ostern, freunde der christianischen traditionen.
lustig dass es menschen gibt die feiertags das ganze programm mitmachen. ist ja wie früher beim fahrradführerschein. jeder der mitmacht bekommt nen roten wisch und ist zufrieden. nur die seltsamen kerls, die gehen hin und wollen dazu noch die strebseinsurkunde und nen coolen "bepper".

ein kleines beispiel:

Joseph (01:38 AM) :
musst morgen früh raus.
[Fel!x] (01:38 AM) :
jo
[Fel!x] (01:38 AM) :
um 9
[Fel!x] (01:38 AM) :
*THUMBS UP*
Joseph (01:38 AM) :
jou
Joseph (01:38 AM) :
bei mir isses so ähnlich
[Fel!x] (01:38 AM) :
gehst ind kirch
Joseph (01:38 AM) :
ne
Joseph (01:38 AM) :
ind wirtschaft

der "ego sticker" zum aufs-fahrrad-ankleben...


|| NS: eben im nachtprogramm:

"steve..."
-"jane!"
"meine tante margaret ist tot"
-"...okay!"
"nun sag doch was!"
-"Scheisse."

23.3.08 14:57


the simple uber life 2

...heute früh:

kotbrot gen 01:40.

denn wer isst gern frühstück!?

... lecker

 

18.3.08 01:48


The simple uber life 1

...heute:

Tiefkühlpizzaessen um 21:00.

eine hervorragende erfindung für ferienkonsumenten wie mich.

...mit käserand !

17.3.08 21:21


leiiichte kost

sodenn. auf in die ferien! da sollte mal schnell nen guter post her.
hmm! nur... was
Youtube meint, ich solle doch bitte mal nen lied von omnia reinstellen.
gesagt getan.
fragt ihr euch: "warum sollt man so nen scheiss hören?"

tjah...!


punkt 1: ... weil es einfach gut klingt.
punkt 2: ... weil orangene bilder dazu passen. (ohje)
punkt 3: ... weil es das denken fördert.

danksagungen/flames bitte in die comments

15.3.08 20:52


Langeweilequiz Teil 2

yippeekayeh schweinebacke, um mal einen nie gesehenen film zu zitieren.
mensch. ist das nen abwechslungsreiches wetter die tage.
umso abwechslungsreicher also die neue ratlist.
keine doppelnennungen, keine feste richtungsangabe. nur pure musik mit vielen schmankerln der gezeiten.

also, los gehts...!


1 another head hangs lowly

2 es ist winter, -13 grad doch es schneit noch nicht
3 ich betrat die leiter an der untersten stufe
4 ja unser heimatland es ist so wunderschön

5 are we all victims of oppurtunity
6 ich bin ein ausgeglichener mensch
7 von der wirklichkeit entfernt blick ich ins licht
8 last day of the rest of my life
9 die haustür hinter dir und vor dir der nachdurst
10 jeder irrtum bringt uns ein neues ziel

11 hab mich oft gefragt wie das wohl ist wenn wir mal alleine sind

12 virtuelle blumen in der virtuellen welt
13 you think you're special, you do
14 da steht sie voller schönheit, erhaben die gestalt
15 platten drehten sich auf unseren tellern

16 graffiti decorations under the sky of dust
17 courage heißt alles zu verlieren

18 i want to have the same last dream again
19 es regt sich vermutlich der selbe nerv wie immer
20 only two more days until your birthday

21 blut, blut, räuber saufen blut
22 du siehst mich an ich spür's genau

23 von den stufen dieser treppe

24 hinter mir könnt ihr sie sehen
25 die zeit ist reif für tränen, schweiß und blut

NS: die songs sollte diesmal eigentlich jeder kennen, da viele einfach zum grundwissen einer jeden inkarnation ()gehören. so far.

2.3.08 02:13


My déjà vu, my déjà vu

ich hab' nen déjà vu, ich hab' nen déjà vu!
routine, ritual, regel.
3 gleichbedeutende, wenigsagende doch altbekannte wörter mit R.
feriös! würde ich sagen.
lustigerweise: die ferienroutine ist, alle (schlafens-)Regeln zu vergessen und die rituale umzudrehen. auf sparflamme zu laufen und dabei andere grenzen auszudehnen. widersprüchig wien stück käs im fleischkäsweck.
sicher, das rad der selbstunterhaltung erfinde ich zwar nie neu. aber drehen geht schon ab und zu:
zum beispiel der alte hase des unterhaltungsfernsehens bob ross "you decide!" "Watch the angles!" Die wohl unerschütterlichste frohnatur der nachtunterhaltung. unglaublicher mensch.
wieauchimmer.
lass uns fliegen, schöne sehnsucht, näher an unsre träume.
vielleicht springt mal die tage was bei raus.
mal abwarten.

4.2.08 02:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung